IDENTICA Newsletter- Die Umfrage-Ergebnisse sind da

Lieber IDENTICA Partner!

Was erwarten Sie eigentlich von unserem IDENTICA Newsletter? Über welche Themen möchten Sie informiert werden? Worauf kommt es Ihnen an? Diese Fragen habe ich mir gemeinsam mit meinem Team zu Beginn des Jahres gestellt. Und schließlich Ihnen. Denn die fortwährende Optimierung in punkto Service – auch im digitalen Bereich – steht für uns klar im Fokus. Und nur durch den engen Austausch mit Ihnen kann unser System noch besser werden. Daher vielen Dank, dass Sie bei der Umfrage mitgemacht haben! Die Auswertung war definitiv aufschlussreich – lesen Sie selbst.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Karsten Stöcker


Die Ergebnisse der Newsletter-Befragung 

Durch Ihre aktive Mithilfe haben wir in Sachen Newsletter einen validen Überblick über Ihre Zufriedenheit auf der einen Seite und Ihre Wünsche auf der anderen Seite erhalten. So liefert uns die Beantwortung der Frage nach der Nützlichkeit zunächst einmal eine solide Grundlage für künftige digitale Rundbrief-Aktivitäten: Knapp 96 Prozent der Teilnehmer geben an, dass die IDENTICA Newsletter des Jahres 2020 hilfreich für ihren betrieblichen Alltag gewesen seien. 64 Prozent lesen unsere Newsletter immer, 29 Prozent dagegen zwar nicht immer, aber dafür regelmäßig. Hauptgrund für das Nichtlesen ist mangelnde Zeit (48 Prozent). Bei 33 Prozent der Teilnehmer wird der Newsletter nach eigenen Angaben nicht weiter wahrgenommen, weil sie insgesamt zu viele Info-Mails bekommen. Zehn Prozent sind die Themen-Angebote nicht aktuell genug. Hier wollen wir im Zuge unserer Newsletter-Analyse besonders ansetzen – und so haben wir Sie um eine Gewichtung Ihrer persönlichen Wunschthemen gebeten.

Welche Themen für Sie relevant sind
Auch Ihre Antworten auf die Frage, welche Themen Sie wünschen, sind aufschlussreich: Den obersten Rang mit 89 Prozent nimmt die „Schadenregulierung“ ein, dicht gefolgt von „Technische Neuerungen“ (82%) und „Neuigkeiten aus dem System“ (80%). Das Themenfeld „Marketing/ Werbemittel“ belegt mit 62 Prozent den vierten Platz, gleich danach kommt „E-Mobilität“ (60%). 
Die weiteren Bereiche, über die Sie gerne von uns regelmäßig informiert werden möchten – und deren Priorisierung: „Betriebswirtschaftliche Themen“ (56%), „Mitarbeiterführung“ (47%) sowie „Social Media“ (44%). Das Schlusslicht mit 40 Prozent nimmt der Themenbereich „Arbeitssicherheit und Hygienekonzepte“ ein. Starke 73 Prozent zeigen sich aufgeschlossen gegenüber einem neuen Newsletter-Videoformat, in dem Karsten Stöcker regelmäßig im Gespräch mit Experten und/ oder IDENTICA Partnern aktuelle Themen aufgreift.

Unser Fazit
Was wir aus der ausgewerteten Befragung schließen: Zum einen, dass wir mit der Verbesserung des IDENTICA-Newsletters auf dem richtigen Weg sind. Denn er wird von Ihnen grundsätzlich angenommen. Er zeigt uns zudem, dass unsere System-Partner aufgeschlossen sind sowohl gegenüber Innovativem – auf technischer, betriebswirtschaftlicher und branchenrelevanter Ebene – als auch in allen Belangen rund ums Netzwerk. Wir wissen durchaus auch die teilweise angebrachte Kritik zu schätzen und nehmen sie ernst. Und freuen uns weiterhin über Anregungen und Meinungen von Ihnen. Doch jetzt ist es erst einmal an uns, an den entsprechenden Schrauben zu drehen… Sie dürfen gespannt sein!

Diese Webseite möchte Cookies für Analysen verwenden. Sie können die Erfassung Ihrer anonymisierten Daten durch Google Analytics aktivieren, indem Sie auf "Einverstanden" klicken. Weitere Informationen unter Datenschutz. Einverstanden